20. Saison der Galerie Rudolf

Meisterhafte Werke
der Klassischen Moderne

Emil Nolde, Karl Schmidt-Rottluff, Erich Heckel, Karl Hofer, Hermann Max Pechstein, Ernst Ludwig Kirchner, Max Ackermann, Ida Kerkovius, Otto Dix, Otto Modersohn, Marc Chagall, Pablo Picasso, Georges Braque und viele weitere: Die Galerie Rudolf präsentiert bereits in der 20. Saison in den Räumen im Souterrain des Hauses Kampeneck in der Hauptstraße 8 erlesene Kunstwerke der Klassischen Moderne der großen Namen des 20. Jahrhunderts. Galeristin Annegret Rudolf zeigt herausragende Neuerwerbungen, die jedes kunstinteressierte Herz höher schlagen lassen. Es sind die großen Namen, die locken – der Rundgang durch die 150 Quadratmeter große Galerie lohnt sich.

Seit Jahren bereits viel mehr als nur ein Geheimtipp unter den kunstinteressierten Besuchern der Insel: Denn perfekte Qualität, einwandfreie Echtheit und Vertrauen, kombiniert mit herausragender Fachkenntnis, einer persönlichen Beratung im angenehmen Dialog und das richtige Gespür für die Wünsche der Kunden machen die Galerie so erfolgreich. Doch der Name Rudolf ist weit über die Grenzen Sylts hinaus bekannt: Über vier Jahrzehnte ist Gernot Rudolf als Galerist tätig und hat seine Berufung zum Beruf gemacht. Das übertrug sich auch auf seine Tochter Annegret, die seit 20 Jahren im Familienunternehmen mitwirkt. In zweiter Generation führt sie die Galerie mit viel Liebe, Leidenschaft und profunden Wissen über die Künstler*innen.