Schiffsanläufe 2024

Das kleine, hochmoderne Expeditionsschiff HANSEATIC inspiration kombiniert
Abenteuer und Komfort perfekt. (Foto: Hapag-Lloyd Cruises)

HANSEATIC inspiration, MS Maud,
MS Hamburg und Sea Cloud Spirit
vor List auf Reede

Die Weite des Meeres genießen, ausruhen, Sport treiben und sich gut unterhalten lassen, dazu wundervolle Länder, Landschaften und Abenteuer erleben – Kreuzfahrten gehören weiterhin zu den Trendurlauben, kein Wunder, gibt es doch kaum eine bessere Möglichkeit bequem an die schönsten Orte der Welt zu reisen. Schon in den vergangenen Jahren haben viele Kreuzfahrtschiffe immer wieder Halt vor List gemacht, um für kurze Zeit in der Nordsee auf Reede zu liegen. Auch 2024 erwartet die Insel bei gutem Wetter vier Schiffe an sechs verschiedenen Daten. Die Herausforderung für die Kapitäne liegt in einer Untiefe vor dem Ellenbogen. Nur Schiffe mit maximal 6,5 Meter Tiefgang können bei Hochwasser, also alle zwölf Stunden, ein- oder auslaufen.
Und das Team des Sylter Kreuzfahrten Kontors in List ist der perfekte Ansprechpartner, wenn es um diese faszinierenden Reisen geht. Ob Hochsee-, Fluss- oder Expeditionskreuzfahrt: Professionell beraten sie Enthusiasten, Abenteurer und Neugierige vor Ort in der Alten Tonnenhalle am Lister Hafen, telefonisch unter 04651/ 836223 oder per Mail an info@syltkontor.de. Anlässlich der Schiffsanläufe präsentieren Udo Fremder und sein Team auch 2024 das Infomobil vor der Alten Tonnenhalle mit zahlreichen traumhaften und erlebnisreichen Routen.

HANSEATIC inspiration
30. Mai 2024 • 7 bis 17 Uhr
Auf spektakulären Routen nah und fern erleben die Gäste intensive Abenteuermomente mit der HANSEATIC inspiration – und das ganz persönlich, in einem kleinen Kreis von nie mehr als 230 leidenschaftlichen Entdeckern. Die Expeditionsklasse von Hapag-Lloyd Cruises setzt Maßstäbe in puncto Vielfalt, Komfort und persönlichem Freiraum. Das einzigartige Design ist von der Natur inspiriert: Geschwungene Linien, natürliche Farben und hochwertige Materialien verbinden sich in den Kabinen zu einem harmonischen Raumkonzept, das pure Erholung verspricht. An Bord vereinen drei großzügig geplante, erstklassige Restaurants den Expeditionsgedanken mit einer internationalen Gourmetküche auf einzigartig genussvolle Weise. Dazu gibt es flexible Tischzeiten, freie Sitzplatzwahl und einen aufmerksamen 24-Stunden-Kabinenservice. Ob in der Meerblicksauna, bei einer entspannenden Massage oder ganz aktiv im Sports Club: Nach einer berauschenden Zodiacfahrt, einer anspruchsvollen Wanderung oder einem Tag im arktischen Eis heißt es, Augen schließen, Wärme spüren, mit allen Sinnen genießen. An Bord der HANSEATIC inspiration geht die Expedition mit spannenden Vorträgen im HanseAtrium, eigenen Studien in der Ocean Academy und einer perfekten Ausstattung in die nächste Runde.

MS Maud
15. Juni 2024
Die MS Maud ist nach einem der berühmtesten Polarschiffe aller Zeiten benannt: Roald Amundsens »Maud« aus dem Jahr 1917. Das Schiff ist mit fortschrittlichster Technologie ausgestattet und somit hervorragend für Expeditions-Seereisen in Norwegen und zu den Britischen Inseln geeignet. Es ist ein Ort der Ruhe und des Komforts – eben die perfekte Mischung aus skandinavischem Stil und heimeligem Komfort, die jedes Mal aufs Neue erfrischt, wenn man von den Erkundungen zurückkehrt. In dem hochmodernen Science Center schlüpfen die Gäste in die Rolle des Wissenschaftlers oder können sich täglich an den Vorträgen erfreuen, entweder im Vortragsraum oder dank des neuen Streaming-Services ganz bequem von der Kabine aus. Oder man lässt sich mit köstlichen Gerichten von lokalen Anbietern in den drei Restaurants verwöhnen und genießt ein Getränk in der Explorer-Lounge und Bar. Die Aussichtsplattform im Freien präsentiert ein spektakuläres Panorama. An Bord der MS Maud wird auch ein Fitnessbereich und eine Sauna mit großartigem Ausblick geboten.

MS Hamburg
26. Juni 2024 • 8 bis 16 Uhr
Klein und fein, komfortabel und leger, individuell und kommunikativ, international und deutschsprachig, weltoffen und gleichfalls privat: Willkommen auf der MS Hamburg. Mit höchstens 400 Gästen an Bord, ist das Schiff an der richtigen Stelle klein, um dort groß zu sein, wo es drauf ankommt: Auf Routen, die den großen Schiffen versperrt bleiben, auf Expeditionen für Weltenbummler abseits des Massentourismus. So kommen für zahlreiche Anlandungen bordeigene Zodiacs zum Einsatz. Stilvoll, übersichtlich und im Frühsommer 2020 frisch modernisiert, präsentieren sich die jeweiligen Decks, die Kabinen sowie alle öffentlichen Bereiche. Für kulinarische Erlebnisse und gesellige Stunden sorgen ein Restaurant sowie ein zusätzliches Buffet-Restaurant und drei Bars. Rund um die Uhr können dort flexibel die Mahlzeiten und Drinks – vom frühen Frühstück bis zum späten Mitternachtssnack – genossen werden. Möglichkeiten, die Seele baumeln zu lassen, finden sich auf der MS Hamburg reichlich: Fitnessbereich mit Panorama-Meerblick, Süßwasser-Außenpool, Sauna- und Spabereich. Das Erlebnis an Bord wird mit abwechslungsreichen Aktivitäten abgerundet.

Sea Cloud Spirit
2. und 3. Juli 2024 • 11 bis 22.30 Uhr
6. und 7. Juli • 14.30 Uhr bis 13.30 Uhr
10. und 11. Juli • 17.30 bis 15.30 Uhr
Inspirierend, großzügig und mit vielen neuen Möglichkeiten: Die SEA CLOUD SPIRIT vereint traditionelles Windjammererlebnis mit Wohlfühlanspruch für bis zu 136 Passagiere. Sie ist nicht nur ein Bekenntnis zu wahrer Segelleidenschaft, sondern steht auch für das nachhaltige Reisen, was sich SEA CLOUD CRUISES bereits vor mehr als 40 Jahren auf die Segel geschrieben hat. Das Segelsetzen von Hand ist hierbei ein faszinierendes Schauspiel, das bei den Gästen und der Crew gleichermaßen beliebt ist. Höchster Komfort an Bord: 69 Außenkabinen, davon viele mit Balkon, exklusiver Wellness- und Spa-Bereich, Fitnessbereich mit Meerblick, Lidobar mit Bistro an Deck als abendliche Alternative zum »Fine Dining« im Restaurant mit 180° Panoramablick, Sonnendeck mit Liegen und Sofainseln. Das Dreimast-Vollschiff bietet neben echter Windjammerromantik viel Raum für Individualität. Mit der bewusst klein gehaltenen Passagierkapazität, dem umweltfreundlichen Antrieb und dem auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Reiseprogramm ist sie als Alternative zu konventionellen Kreuzfahrtschiffen konzipiert.