Galerie Mensing zeigt Charles Fazzino

Spektakuläre Werke des
Weltstars der 3D-Pop-Art

Beeindruckende schier unendliche Details, die sich über mehrere Bildebenen verteilen und Bewegung in die Darstellung bringen, zahlreiche kleine Anekdoten und feinsinniger Humor: Charles Fazzino hat die dreidimensionale Pop Art global etabliert und ist heute der berühmteste 3-D-Pop-Art-Künstler der Welt. Er ist nicht nur ein herausragender Künstler, sondern in seinen Darstellungen gleichzeitig auch ein liebevoller Erzähler wunderbarer Geschichten. Es lohnt sich immer wieder, genau hinzuschauen, denn die Liebe zum Detail verrät die Akribie und die bewundernswerte Schaffenskraft, dem nichts zu entgehen scheint. Die Fröhlichkeit seiner Bildkompositionen strahlt einen förmlich an und bietet urbane Lebensfreude pur. Dabei hat Fazzino die Gabe, die Welt noch heute so zu sehen und zu erleben, wie er sie schon als Kind gesehen und erlebt hat. Voller Zuversicht und Daseinsfreude lassen seine Bilder beim Betrachter dieses Gefühl entstehen. 

»Spectacular Sylt«, handgefertigte 3D-Grafik, 65 x 125 cm

Geboren 1955 in New York, gehört er zu den bekanntesten Künstlern Amerikas. Der Sohn einer finnischen Bildhauerin und eines italienischen Designers trat nach seinem Studium an der School of Visual Arts, einer der führenden amerikanischen Hochschulen für Kunst und Design, bereits in jungen Jahren mit ersten Ausstellungen in Erscheinung. Kunst ist für Fazzino, wie er sagt, ein Lebenselixier, das die Menschen zum Lächeln bringt. Wer einmal erlebt hat, in welchem aufwändigen Arbeitsprozess die 3-D Werke Fazzinos entstehen, weiß die Kunstfertigkeit und das außergewöhnliche Talent des Künstlers einzuschätzen: Erst die Skizze, danach das Gemälde, schließlich die Lithografie. Anschließend werden die einzelnen Stücke akribisch genau ausgeschnitten und in bis zu drei Ebenen präzise an die entsprechenden Stellen geklebt. 

Die Galerie Mensing präsentiert in der »Art your Life«-Residenz Werke des kalifornischen Künstlers. Das kunstinteressierte Sylter Publikum kann in der Friedrichstraße 42 in die wunderbare Welt von Charles Fazzino eintauchen.