24.000 Euro für die SyltKlinik

Tini Richter und Tom Kirst mit Andreas Zürker und Kai Müller (Gewinner 2. Netto)

Charity-Golfturnier: KIRST CUP 2023

Die Tom Kirst Immobilien GmbH & Co KG, Lizenzpartner von Dahler & Company Sylt, lud 88 Teilnehmer*innen zum 12. Benefiz-Golfturnier zugunsten der Kinder-Hilfsinitiative »Hand in Händchen« in den Golf-Club Sylt ein. Gespielt wurde ein Chapman Vierer nach Stapelford. Bei der anschließenden Veranstaltung auf der Terrasse des Clubhauses fand die Siegerehrung mit großzügigen Preisen der Sponsoren (Hotel Stadt Hamburg, Severin*s Resort & Spa, De Saint Galle Champagner, Genuss-Shop Johannes King, AGNONA, FALK Moden, Mike Shay, Optiker Bode, Friendly Hunting, Buhne 16, APS Autopflege Sylt und Hey Goldy) statt. 

Der diesjährige Erlös in Höhe von 24.000 Euro kommt der SyltKlinik in Wenningstedt zugute. Nicht nur die geladenen Gäste haben großzügig gespendet, sondern auch, wie im vergangenen Jahr, der gemeinnützige Verein »Golfen mit Herz« mit Sitz in Lichtenstein hat die SyltKlinik  mit einem hohen Einzelbetrag unterstützt.

Den ersten Platz in der Bruttowertung gewannen Theo Glogner und Henri Benoit. In der Nettowertung belegten Joris Glogner und Finnegan Kirst den ersten Platz, gefolgt von Andreas Zürker und Kai Müller. Auf den dritten Platz kamen Emil Stürken und John Brunemeier. Den vierten Platz erspielten sich Katrin Krogmann-Kemper und Dr. Dirk Kemper, gefolgt von Ragna Rehder und Dr. Alexander Cegla. Auch in diesem Jahr wurde noch der sechste Platz, belegt von Manuela Ott und Markus Schürholz, dank der großzügigen Sponsoren-Geschenke geehrt. 

In den Sonderwertungen »Nearest to the Pin« gewann bei den Damen Constanze Krieger und bei den Herren Dirk Erdmann. Die Preise für den »Longest Drive« wurden an Dr. Anna Lisa Elsner und an Emil Stürken vergeben. »Nearest tot he bottle« gewann John Brunemeier.