159.gallery – »Wildlife«-Fotografie

Einzigartige Momente, die zu spektakulären Fotografien wilder Tiere werden: Diese intensive und ausdrucksstarke Begegnung zwischen Fotograf und Wildnis spürt man förmlich beim Betrachten der großformatigen Werke in Schwarz-Weiß. Die 159.gallery ist der Spezialist für Fine-Art-Fotografien im Bereich »Wildlife«. Im Herzen von Keitum werden genau diese besonderen und faszinierenden Fotografien wilder Tiere von Künstler Lars Beusker präsentiert. Daneben können im Auftrag verschiedener Sammler einzelne, weltweit ausverkaufte Werke von David Yarrow erworben werden. Als Ambassador für den erfolgreichsten Wildlife-Fotografen der Welt wird hier eine der größten Yarrow-Sammlungen im Secondary Market präsentiert. Internationale Anerkennung erfuhr er durch seine eindrucksvolle und eindringliche Darstellungsweise von Mensch, Tier und Landschaft mit ikonischer Wirkung. Seine Handschrift hat ein Alleinstellungsmerkmal auf dem weltweiten Kunstmarkt.

Bevor sich Lars Beusker der Wildlife-Fotografie zuwandte, war er 25 Jahre im Bereich der Fashion-Fotografie für internationale Modelabels tätig. Nach über zwei Jahrzehnten Mode kehrte er zurück zu seinen Anfängen: Schwarz-Weiß-Fotografie. Löwen, Geparden, Panther, Gorillas, Giraffen, Elefanten: Von Angesicht zu Angesicht hält Lars Beusker die Schönheit dieser Lebewesen in einzigartigen Schwarz-Weiß-Bildern fest. Sind es doch die wilden Tiere in freier Wildbahn, die Ruhe der unberührten Natur und die Menschen in diesen Lebensräumen, die nicht nur ihn faszinieren, sondern auch seinen Bildern etwas Magisches anhaften.
Alle Arbeiten Beuskers gibt es weltweit nur zehnmal, können jedoch auf Wunsch in individueller Größe bestellt werden.