Kammermusikfest Sylt

EIN Konzert findet statt!

Normalerweise erfüllt das Kammermusikfest Sylt Ende Juli die verschiedensten Orte auf der Insel mit Musik, von Nord bis Süd, vom Weststrand bis zum weißen Kliff. So zum Beispiel in der romantischen Dorfkirche St. Niels in Alt-Westerland, in der Akademie am Meer im Klappholttal, im Falkenstern Fine Art & Atelier Sprotte in Kampen und an vielen weiteren Orten. Doch dieses Jahr ist alles anders und das Kammermusikfest Sylt muss pausieren, dennoch gibt es Grund zur Freude: Eines der vielen ursprünglich geplanten Konzerte findet statt. Claude Frochaux, künstlerischer Leiter, bringt am Sonntag, den 26. Juli, um 18 und um 20.15 Uhr, im Kursaal3 in Wenningstedt die renommierte englische Geigerin Priya Mitchell, Annette Walther, Violinistin im Signum Quartett, und den Pianisten des Fauré Quartetts, Dirk Mommertz, auf die Bühne. Gemeinsam sorgen sie für ein abwechslungsreiches Konzert-Programm. Faszination klassische Musik: An diesem Abend erlebt man diese leidenschaftliche, mit Leben und Ausdruck erfüllte Kunstform besonders intensiv live. Die Hingabe, mit der sich alle Mitwirkenden der Musik widmen, die Freude am Austausch, am Dialog über das Gehörte und Gespielte.

Claude Frochaux, Cello (Foto: Matthew Johnson)

Seit 2012 lädt der Cellist Claude Frochaux gemeinsam mit dem organisatorischen Leiter Malte Ruths renommierte Freunde aus der internationalen Musikwelt ein. Dabei bilden die Künstler eine kreative, im wahrsten Sinne des Wortes harmonische Einheit, die in immer wechselnden Zusammensetzungen zu hören ist. Die Konzerte bieten einem enthusiastischen Publikum Virtuosität auf höchstem kammermusikalischen Niveau, in lockerer Atmosphäre.

Die Tickets für das einzige Konzert des Kammermusikfest Sylt am 26. Juli sind im Vorverkauf wegen der derzeitigen Situation ausschließlich im Haus am Kliff in Wenningstedt erhältlich.

Geplant ist zudem eine Sonderedition des Kammermusikfests Sylt vom 7. bis 9. Oktober.

Mehr Informationen zu allen Musikern, der Veranstaltung allegmein  und den Konzerten gibt es online unter www.kmfsylt.de.