• 159.gallery – »Wildlife«-Fotografie

    Einzigartige Momente, die zu spektakulären Fotografien wilder Tiere werden: Diese intensive und ausdrucksstarke Begegnung zwischen Fotograf und Wildnis spürt man förmlich beim Betrachten der großformatigen Werke in Schwarz-Weiß. Die 159.gallery ist der Spezialist für Fine-Art-Fotografien im Bereich »Wildlife«. Im Herzen von Keitum werden genau diese...
  • Mittwochskonzert an St. Severin

    Highlight an der Orgel Frédéric Blanc stammt aus Südwestfrankreich, studierte Orgel an den Konservatorien von Toulouse und Bordeaux und setzte seine Studien bei André Fleury, Marie-Claire Alain, Pierre Cogen und Marie-Madeleine Duruflé fort. Er ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe, darunter des Grand Prix de Chartres und...
  • Orgelkonzert mit Alexander Ivanov

    Mittwochskonzert an St. Severin Am 8. September setzt der Keitumer Organist Alexander Ivanov seinen chronologischen Konzertzyklus »Mit Bach durch das Jahr« fort. Johann Sebastian Bach hat für die liturgische Periode zwischen dem Trinitatisfest und dem Ende des Kirchenjahrs annähernd für jeden Sonntag Kantaten, Chöre und...
  • Faszinierende Schwarz-Weiß-Fotografie wilder Tiere

    ie 159.gallery zeigt großforrmatige Schwarz-Weiß-Porträts wilder Tiere im Herzen von Keitum. 159.gallery präsentiert Lars Beusker und David Yarrow Majestätische Löwen, wilde Geparden, elegante Panther, imposante Gorillas, grasende Giraffen und spektakuläre Elefantenherden: Willkommen in der 159.gallery, dem Spezialisten für Fine-Art-Fotografien im Bereich »Wildlife«. Im Herzen von...
  • Kampe54 – Maritime Schlüsselanhänger

    Eine Insel für Stilsuchende, ein wunderbarer Ort des Interiors, beste internationale Designer und Brands: Das ist Kampe54 mitten im Kapitänsdorf Keitum, hinter der Kleinen Teestube, im Westerhörn 6. Hier findet man einen Showroom der besonderen Art mit individuellen Stücken aus dem Bereich der Inneneinrichtung, die...
  • Kampe54 präsentiert
    LPJ Studios

    Edel-avantgardistische Plaids aus recyceltem Cashmere Aus Upcycling luxuriöser Textilreste entstehen kuschelige Wohnaccessoires: Die Designerin Hedwig Bouley sammelt für ihr Label LPJ Studios feine Garnreste aus Seide, Leinen oder Cashmere, die Saison für Saison ungenutzt entsorgt werden, und fertigt daraus edel-avantgardistische Unikate – Made in Germany....
  • Charlies Cabin:
    Feelgood-Fahion

    Best ist ein exklusiver Multibrandstore für Womanswear und Accessoires. Mit der exklusiven und stilsicheren Auswahl von etablierten Designerlabels und innovativen Newcomern hat Best sich auf der Insel bereits als Geheimtip unter Sylter Fashionistas einen Namen gemacht. Nun präsentiert Best das Label Charlies Cabin, das Luxusmode...
  • Meisterwerke aus
    zwei norddeutschen
    Privatsammlungen

    Das Sylt Museum präsentiert bis zum 31. Oktober die Sonderausstellung »Der Zauber Nordfrieslands«. Führung durch das Sylt Museum Die bezaubernde Landschaft und Kultur Nordfrieslands und seiner Inseln, die von Künstlern wie Jacob Alberts, Carl Arp, Ernst Eitner, Hans Peter Feddersen oder Hans Olde ab dem...
  • Gesprächsabend im Sylt Museum

    Abgebildet ist neben dem Logo der Olympischen Spiele 1964 in Tokio die Schwimmerin Jutta Olbrisch im Jahr 1956. (Foto: Bundesarchiv Nervenkrieg um das Olympiaticket – Sportlerflucht und Systemwettstreit Von 1952 bis zu den Olympischen Spielen in Tokio 1964 gab es eine gemeinsame deutsche Olympia-Mannschaft mit...
  • Mittwochskonzert an St. Severin

    Orgelkonzert mit Shin-Young Lee Zu Gast am 25. August um 18 Uhr und 20.15 Uhr an St. Severin ist die französische Organistin Shin-Young Lee aus Paris. Geboren in Korea, begann sie ihre musikalische Ausbildung im Alter von vier Jahren am Klavier, später wechselte sie zur...