Seewald Antikschmuck

Antiken Schmuck verschenken
und die Lieben beglücken

Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk ist, wird bei Seewald Antikschmuck in der Elisabethstraße 4 in Westerland fündig. Saskia Seewald präsentiert eine große Auswahl an Medaillons – das wunderschönste Geschenk in ihren Augen, so kann der Beschenkte seine Liebsten am Herzen tragen. 

Saskia Seewald präsentiert eine große Auswahl von antiken Schmuck in ihrem Geschäft.

Hier werden echte Einzelstücke verschiedenster Epochen, darunter Art déco, Biedermeier und Jugendstil, geboten. Außergewöhnliche antike Stücke wie Ringe, Ohrringe, Broschen oder Anhänger sind hier zu finden, die den Alltag der Träger immer wieder verschönern. Schmuck schafft immer einen finanziellen und optischen Mehrwert, aber antiker Schmuck schafft Individualität und lässt jedes Kunstsammlerherz höher schlagen. Und was gibt es schöneres als so ein Kunstwerk zu besitzen und sich an der Ästhetik zu erfreuen. Seit 1989 steht das Familienunternehmen für bleibende Werte, höchste Qualität, erlesenen Schmuck und absolute Zuverlässigkeit: Brigitte Seewald, Diplom-Betriebswirtin/Ökonomin, und Tochter Saskia Seewald, zertifizierte Gemmologin, Fachmitglied der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft und bekannte Schmuckhändlerin in der ZDF-Sendereihe »Bares für Rares«. Sie sind Mitglied im Weltverband Cinoa und im Kunsthändlerverband Deutschland. Und zählen somit national und auch international zu den wichtigsten und renommiertesten Kunsthändlern. Für Brigitte und Saskia Seewald ist Schmuck gelebte Kulturgeschichte und eine Hommage an die Schönheit. Jedes der ausgewählten Stücke erzählt seine eigene, besondere Geschichte. 

Gemeinsam das Kleinod finden, das wirklich zu einem passt: Geöffnet ist an Heiligabend von 11 bis 14 Uhr und am 1. Weihnachtsfeiertag von 11 bis 16 Uhr, am 25. Dezember ist geschlossen.