Faszinierende Bilder von Wasser und Meer

Künstlerin Carolin Wehrmann
zu Gast in der Galerie Kaamp-Hüs

Wasser ist seit jeher ein Mythos und fasziniert mit seiner Symbolik vor allem Künstler, denn Meer und Wasser zu malen, zählt als größte Herausforderung in der Malerei. Eine Künstlerin, die seit Kindheitstagen von diesem Element beeindruckt ist, ist Carolin Wehrmann. Für sie ist das Meer im transzendentalen Sinne Ausdruck ihres Strebens nach Idealzuständen und danach die ursprüngliche, intakte Natur abzubilden. Nicht ohne Grund gilt sie als eine der weltweit besten zeitgenössischen Künstler von Wasser und Meer. 

Carolin Wehrmann gilt als eine der weltweit besten zeitgenössischen Künstler von Wasser und Meer.

Nach dem Grafik-Design Studium bei Prof. Kurt Wolff war Carolin Wehrmann erfolgreich als Illustratorin und Konzeptionerin für Werbeagenturen tätig, bevor sie sich ganz der Malerei widmete. Schließlich waren es die Ölgemälde der Meister des 18. und 19. Jahrhunderts, die sich nicht mehr losließen. Mit der Simulation der seit über drei Jahrhunderten erprobten Lasurtechnik mit Harzölfarbe erzielt Wehrmann eine faszinierende Tiefenwirkung mit eindrucksvollen Licht- und Wellenbrechungen, atmosphärischer Horizonttiefe und Farbbrechung. Darüber hinaus führte das umfassende Wissen über Pigmente, Öle und Harze zu ihrer heute angewandten Lasurtechnik. Sie verwendet für ihre Werke ausschließlich hochwertiges Leinen, alte holländische Pigmente sowie reinste Öle und Naturharze. Ganz im Zeichen der alten Meister wie Rembrandt, Tizian und Rubens. 

Bis zum 15. Juni 2022 zeigt Carolin Wehrmann in der Ausstellung »Wasser« im Kaamp-Hüs in Kampen einen Querschnitt ihres Schaffens. Neben den traditionell meisterhaft gemalten Meereskompositionen sind vor allem Werke ihrer Serie »Reflections« zu sehen. Der Ursprung dieser Serie liegt auf Sylt: Als sie alleine am Strand in Rantum saß und das Meer, die unglaubliche Kraft der Nordsee beobachtete, kam ihr die Idee, die konventionellen Gattungsgrenzen zu durchbrechen. In der subtilen Tiefe der Farb- und Lichtnuancen spürt der Betrachter den hellen Optimismus einer Welt voller Leben und Schönheit, von ihren atmosphärischen Qualitäten bis hin zu der unendlichen Komplexität, die sie durchdringt. Kaum ein Künstler kann die Kraft des Meeres im Zusammenspiel mit Sonne, Wind und Wolken so meisterhaft wiedergeben. 

Wer in diese faszinierende Welt von Carolin Wehrmann eintauchen möchte, ist im Kaamp-Hüs in der Hauptstraße 12 in Kampen von Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr herzlich willkommen.