Brigitte & Saskia Seewald

Luxus, der Werte schafft –
erlesen und mondän

Auf der Suche nach Kultur und Stil? Für alle, die etwas Besonderes suchen, bietet der Familienbetrieb von Brigitte & Saskia Seewald in der Elisabethstraße 4 in Westerland eine faszinierende, opulente Zeitreise in die Welt des Schmucks. Mit Liebe und viel Hingabe stehen Mutter und Tochter für ihren Beruf ein und stehen ihren Kunden mit Rat und Tat zur Seite. Als Mitglieder des DKV (Deutscher Kunsthändler Verband) und des Weltverbands Cinoa steht der Name Seewald seit 30 Jahren für Qualität. Auch denken beide langfristig – in jeder Hinsicht. Bleibende Werte zu schaffen, bedeutet für sie auch, nachhaltig und ressourceneffizient zu arbeiten. Viele Edelsteine sind heute bereits verloren gegangen; der Wert von Handarbeit wird in Zeiten schnell verfügbarer Massenware oft unterschätzt. Handarbeit aber ist persönlich. Diese widmet sich jedem Detail, ohne je das große Ganze und ihr erklärtes Ziel aus dem Blick zu verlieren: Vertrauen, persönliches Miteinander und ehrliche Freude, wenn ein Schmuckstück »seinen« Besitzer gefunden hat.

Saskia Seewald bietet in der Elisabethstraße 4 in Westerland eine faszinierende Zeitreise in die Welt des Schmucks.

Brigitte Seewald, Diplom-Ökonomin und Juwelierin, und Tochter Saskia Seewald, zertifizierte Gemmologin, Fachmitglied der Deutschen Gemmologischen Gesellschaft und Händlerin in der ZDF-Sendereihe »Bares für Rares«, laden Gäste und Sylter ein, in eine Welt voll einzigartiger Pretiosen einzutauchen, in der man Abstand vom Alltag findet und einfach nur die Kunst genießen darf.