»Sylter Schuld« von Ben Kryst Tomasson

Der Kriminalroman »Sylter Schuld« ist der sechste Küstenkrimi von Ben Kryst Tomasson. Seine Leidenschaft gehört den Geschichten, die das Leben schreibt, den vielschichtigen Innenwelten der Menschen und dem rauen Land zwischen Nordsee und Ostsee.

Auf Sylt eröffnet eine neue Wellness-Oase. Allerdings steht schon bald der Verdacht der Geldwäsche im Raum. Kari Blom soll undercover ermitteln, sehr zur Freude der alten Damen von der Häkelmafia. Sie wollen Kari bei ihren Nachforschungen mal wieder tatkräftig unterstützen und belegen einen Achtsamkeitskurs in der Wellness-Oase. Als kurz darauf am Strand eine Leiche angespült wird, ist Kari entsetzt, denn der Tote ist kein Unbekannter. Und wie sich herausstellt, hat auch er kurz vor seinem Tod an einem Achtsamkeitsseminar teilgenommen.

Möwen, Strand und Inselflair – ein atmosphärischer und packender Kriminalroman: Der Autor sorgt mit allerhand Wendungen wieder für spannenden Lesegenuss. Lebensnah, fesselnd und eine Lektüre für Sylt-Fans, um im Strandkorb oder im Garten die Handlung um Kari Blom zu genießen.