2. Sylt Art Fair startet am 23. Mai

Galerie Geuer & Geuer
und artstar Verlag

Warum ist es auf Sylt so schön? »Sylt berauscht mit seinen hellen Nächten und einer eigenen Lebensfreude«, schwärmte einst Fotograf und Kunstliebhaber Gunter Sachs. Mit der 2. Sylt Art Fair ist die Lieblingsinsel der Deutschen nun um eine weitere Attraktion reicher: Von Sonntag, den 23. Mai, bis einschließlich Freitag, den 10. September, präsentieren die Düsseldorfer Galerie Geuer & Geuer und der artstar Verlag auf 600 Quadratmetern zeitgenössische Kunst der Spitzenklasse – in der »Neuen Bootshalle« in List, der nördlichsten Gemeinde Deutschlands.

Die 2. Sylt Art Fair öffnet am 23. Mai am Lister Hafen ihre Türen. (Foto: Gaby Fey)

Gezeigt werden Arbeiten von internationalen Top-Künstlern wie Gottfried Helnwein, Günther Uecker, Heinz Mack, Gerhard Richter, Julian Schnabel, Damien Hirst, David LaChapelle, Jonathan Meese, Markus Lüpertz, A.R. Penck, Jeff Koons, Tony Cragg, Hermann Nitsch, Igor Oleinikov, Leon Löwentraut, Stefan Szczesny, Jiri Dokoupil, David Gerstein, Gaby Fey, Ben Buechner, Michael Patrick Kelly sowie weiterer Kunststars.

Galerist, Kurator und Kunstbuchverleger Dirk Geuer erklärt das Konzept der Ausstellung folgendermaßen: »Die Sylt Art Fair ist eine Ausstellung, die die Künstler und ihre Arbeiten in den Fokus stellt. Jeder Künstler erhält einen eigenen Bereich.« Geuer fährt fort: »In herausfordernden Zeiten, in denen Kunst schwer zugänglich ist, setzen wir mit der Sylt Art Fair ein optimistisches Signal für die Kunst.« Nico Overkott, artstar Verlag, ergänzt: »Auch die Pandemie darf die Begegnung mit der Kunst nicht stoppen.«

Die viermonatige Ausstellung wird ergänzt durch spannende Veranstaltungen wie unter anderem Künstlertalks, Art-Nights, Podiumsdiskussionen sowie mehreren Vernissagen mit Anwesenheit der Künstler, sofern die behördlichen Auflagen dies erlauben, und unter sorgfältiger Einhaltung aller Auflagen. Die Ausstellung wird zwischenzeitlich mehrmals umgestaltet, damit die Besucher immer wieder neue Kunst entdecken können.

Aufschlussreiche Art-Talks wird es wieder in Wenningstedt geben: der Kursaal3 ist auch in diesem Jahr Partner der Sylt Art Fair und präsentiert im Rahmen des Formats »Sylt Art Fair live« Diskussionsrunden mit verschiedenen Top-Künstlern auf der Bühne direkt vor traumhafter Strandkulisse.

Neu ist die chillige Art-Lounge, in der Leseratten, Bücherwürmer und Kunstaficionados in hochwertigen Ausstellungskatalogen, Kunstmagazinen, Büchern und Zeitschriften stöbern, sich informieren und sich unterhalten können. Hier kooperieren die Galerie Geuer & Geuer und der artstar Verlag mit namhaften Verlagen und Magazinen, wie zum Beispiel dem KUNSTFORUM International, und gewähren dem Publikum so einen Einblick in die spannende Kunstwelt, die einem immer wieder einen anderen Blick auf die Welt offenbart und überrascht sowie zu neuen Erkenntnissen führt.

Zudem gibt es interessante Kooperationspartner, die rund um die Ausstellung ein Rahmenprogramm bieten: ntv art präsentiert während der Sylt Art Fair zahlreiche Dokumentationen aus der Reihe »Inside Art«, moderiert von Kunstexperte Wolfram Kons, mit intimen Einblicken in das Leben und die Ateliers der Künstler. Besucher können so viele namhafte Künstler visuell erleben. Das Unternehmen der Urenkelin Gottlieb Daimlers »Carola Daimler Cars« erweitert die Ausstellung in der Neuen Bootshalle um ein weiteres Highlight: Es wird ein historisch wertvoller Klassiker der Marke Mercedes-Benz gezeigt sowie ein exklusiver Einblick in die Familiengeschichte gewährt.